• 6. Ladies New Year Dinner im Restaurant Gandl München
    Events

    Restaurant Gandl von 77 Frauen besetzt

    Gandl-Chef Malte Wiedemeyer, PR-Lady Michaela Rosien und Blond-Expertin Ayse Auth hatten zum „Ladies New Year Dinner“ geladen Das Dinner gehört für die Münchner VIP-Damen zum Jahresbeginn mittlerweile genauso dazu wie der Champagner und das Glücksschwein zu Silvester. Nach fünf Jahren in der Lehel-Bar fand die sechste Ladies-Only-Neujahrsparty diesmal im Restaurant Gandl statt und erstmals mit Blond-Expertin Ayse Auth vom Münchner Haarwerk als Mit-Gastgeberin. Zwischen dem grandiosen Drei-Gang-Menü – Lachs Tataki mit Edamame in Limette-Dressing, Filet vom Schrei auf Rote Bete Risotto mit Meerrettich Espuma und Mango-Mascarpone Mousse auf Ananas Carpaccio – verrieten die Damen ihre Vorsätze für 2020: Designerin Sonja Kiefer will mehr für ihre Fitness tun: „Jeden Tag 45 Minuten draußen an der frischen…

  • Interview

    „Der Erfolg klingelt nicht an der Türe“

    Du willst mehr Geld verdienen und endlich das Leben leben, von dem Du schon immer träumst? Auf Stippvisite bei Jürgen Höller und Dieter Bohlen… Dieter Bohlen rockte mal wieder die Münchner Olympiahalle, aber diesmal ohne Band! Der Pop-Titan war der diesjährige Stargast beim Power Weekend von Jürgen Höller, einem bekannten Erfolgs- und Motivationstrainer. Der Musiker, Produzent und DSDS-Juror setzte den Schlusspunkt des zweitägigen Events vor rund 8.000 begeisterten Besuchern. Darunter waren auch zahlreiche prominente Gäste wie Schauspieler Timothy Peach, seine Kolleginnen Lena Meckel, Darya Gritsyuk und Nicole Belstler-Boettcher sowie Moderatorin Monika Drexel. Dieter Bohlen einmal hautnah erleben, das konnten all jene, die sich ein Special Ticket für knapp 1200 Euro inklusive Meet & Great mit dem Pop-Titan gekauft hatten. Dieser…

  • Events

    „Hast Du schon gehört?“

    Wie das Restaurant Palais Keller im Hotel Bayerischer Hof zur Gerüchteküche wurde … Ist es Liebe?! Ja, so könnte man die zarte Bande nennen. Beim Re-Opening des frisch renovierten Palais Kellers in München zeigte ein ungewöhnliches Paar ganz offen seine Wertschätzung und Zuneigung. Aber erst mal auf Anfang: Im Jahr 1972 wurde der Palais Keller im Palais Montgelas von Innegrit Volkhardts Vater Falk als bayerisches Restaurant im Hotel Bayerischer Hof eröffnet. Legendär sind die Weißwurst-Partys, die bei jedem Deutschen Filmball um Mitternacht dort steigen. Wenn die Mauern sprechen könnten, hätten sie viel zu erzählen! Nach 47 Jahren war es Zeit für eine Generalüberholung der historischen Räumlichkeiten, die 1425 als Salzlager…

  • Rede Sonja Lechner Ladies Art Lunch Kunsthalle
    Interview

    Bissgurkige Weiber und ein Empire-Kleid

    Warum diskreditieren Frauen ihre Geschlechtsgenossinnen, nur weil sie älter oder jünger sind? Warum spielt das Alter bei der Bewertung eines Menschen überhaupt so eine große Rolle? Auszüge aus der inspirierenden Rede von Dr. Sonja Lechner, anläßlich des Ladies Art Lunch in der Münchner Kunsthalle: „Ich widme meine Rede heute einem Thema, das mir seit jeher in besonderem Maße am Herzen liegt, jedoch durch das Ereignis, welches ich nun zu schildern gedenke, zur Notwendigkeit wurde: der Solidarität unter Frauen. Ich war vor kurzem zu einem Empfang geladen worden, unterhielt mich dort mit einigen Gästen, als plötzlich eine Frau auf mich zugeschossen kam und begann, mich wüst zu beschimpfen. Auf meinen Hinweis,…

  • Ladies Art Lunch, Kunsthalle München, Dr. Sonja Lechner, Geschäftsführerin Kunstkonnex, Dr. Roger Diederen, Direktor Kunsthalle München
    Events

    Ich bin Alters-Queer!

    Was die US-TV-Serie YOUNGER mit dem Ladies Art Lunch von Sonja Lechner und meiner aktuellen Situation zu tun hat: Seit 2015 bittet die Kunsthistorikerin und Geschäftsführerin von Kunstkonnex Artconsulting Sonja Lechner zwei Mal pro Jahr inspirierende Frauen in Führungspositionen zum Ladies Art Lunch in ein Museum. Begonnen hat sie mit 40 Damen – mittlerweile kommen 120-150, je nachdem, was die gastgebende Örtlichkeit an Platz erlaubt. Dieses Mal war Roger Diederen, Direktor der Kunsthalle München, Co-Gastgeber. Unter den Gästen waren Unternehmerinnen wie Babette Albrecht (Aldi Nord und Trader Joes), Marina Meggle (Meggle), Corry Müller-Vivil (Vivil), Kristina Tröger (Präsidentin des Clubs der Europäischen Unternehmerinnen), Margit Dittrich (Messe München), Entscheiderinnen im Kunst- und Kultursektor wie Alexandra Gräfin von Arnim (Kunstareal München), Nicola…

  • Jennifer Knaeble, Monica Ivancan (r.)
    Events

    Wiesn 3.0

    Mangio – ergo sum?! Mein erstes Oktoberfest seit ich nicht mehr Kolumnistin bei der Welt am Sonntag bin… Die vergangenen 18 Jahre war ich in der ersten Wiesn-Woche (die bei mir schreibtechnisch bedingt von Samstag bis Donnerstag dauerte) durchschnittlich 12 mal auf der Wiesn. Das sah in der Vergangenheit beispielsweise so aus: Samstag: Erst mal Frühstück bei Tiffany, der Geld- und echte Adel trifft sich im Laden zu Champagner und Weißwürscht zwischen funkelnden Diamanten, dann geht es per Bus-Shuttle zum Anstich ins Schützen-Festzelt (das sich seit der Zwangsschließung des Hippodroms zum neuen In-Zelt entwickelt hat, auch dank der frischen Führung der Next Generation von Matthias und Ludwig Reinbold). Abends dann…

  • Trachten-Experte Oliver Rauh mit Models
    Interview

    Vintage oder Bling-Bling?!

    „Wenn Tracht benutzt wird, um mit schlechtem Geschmack Aufmerksamkeit zu erhaschen…“ Oliver Rauh ist Stylist, Fotograf und Mode-Experte. Weil der Franke aus Überzeugung Tracht trägt und dies auch gerne zeigt, avancierte er 2018 über Nacht auf Instagram zum Trachten-Guru. Seitdem kennt er jedes Dirndl-Label von Gmund bis Graz. #vipsinthecity sprach mit Rauh über Dreiteiler, Anti-Trends und warum Tracht keine Mode ist.  #vipsinthecity: Wie hat sich der Trachten-Look und die Einstellung zu Tracht im Lauf der letzten Jahre verändert? Oliver Rauh: Wir sind ja gottseidank alle mitanand Individualisten, aber bei der Tracht geht der persönliche Stil dann doch noch mit einigen in die falsche Richtung durch. Und die Entschuldigung „ich komme…

  • Leberkaesjunkie
    Interview

    Eberhofer für alle!

    Wie macht er das nur?? Der niederbayerische Dorfpolizist Franz Eberhofer erobert nun auch die Kinoleinwände in Berlin & Hamburg! Seit Donnerstag ist die bayerische Kriminalkomödie LEBERKÄSJUNKIE in 145 zusätzlichen Kinos außerhalb des weißblauen Bundeslandes zu sehen. Somit läuft der sechste Teil der Kultreihe um den bindungsscheuen Dorf-Gendarm aus Niederkaltenkirchen in mehr als 490 Kinos. Seit dem Start am 1. August waren schon knapp 800.000 Besucher im Kino. Und das in der Ferienzeit! Und das im Sommer!! Die Heimatkrimis von Autorin Rita Falk verkaufen sich seit Jahren wie geschnitten Brot. Inzwischen gibt es zehn Bände. 2012 verfilmte die Constantin Film DAMPFNUDELBLUES für das Fernsehen. Ein paar Kopien für das Kino sollten…

  • Papis Loveday
    Events

    Bämm – so wird Frau zum Ladyboss

    Als Runway-Coach sahen wir Papis Loveday schon bei GNTM, jetzt bringt das internationale Top-Model auch interessierten Business-Frauen Power-Walk & -Look bei. „Drei Zentimeter sind Minimum“, erklärt Papis Loveday den rund 50 Frauen beim Ladyboss-Workshop im Münchner PLU Campus. Gemeint ist die Höhe des Absatzes. Sein Credo, damit sich Frauen in der männlich dominierten Geschäftswelt besser durchsetzen: „Denke wie ein Mann, aber sehe aus wie eine Frau!“ Loveday ist ein international gefragtes Model, läuft auf den Fashion Weeks in New York und Paris und macht Kampagnen für die größten Labels. Gucci, Galliano & Co reißen sich um ihn, das seit 15 Jahren bekannteste und erfolgreichste schwarze Male-Model der Welt. Seine Erfahrung…

  • Dominic Harrison, Jenny Frankenhauser, Julia Bauer, Jennifer Lange, Andrej Mangold (v.l.)
    Red Carpet

    Bei dieser Party sahen die Promis rot!

    Die Online-Ausgabe der Mutter aller Klatschblätter, Bunte.de, hatte zur Red Summer Night geladen Jung, stylish und hip war die Gästeschar, ein bunter Mix aus Influencern und TV-Sternchen. Erstmals fand der Event im Rocco Forte – The Charles Hotel in München statt. Obwohl der Dresscode Rot lautete, hielten sich nicht alle Gäste daran: Schauspielerin und Comedian Shirin Tabatabei kam in knallgelb, Giulia Siegel trug ein blaues Kleid („In meine roten Kleider passe ich gerade nicht hinein“, erzählte sie, „ich habe seit dem Winter ein paar Kilo zu viel drauf, und die bekomme ich einfach nicht runter“) und selbst die Gastgeberin, Chef-Redakteurin Julia Bauer hatte ein weißes Kleid mit Blumenprint an. Unternehmerin Natascha Grün,…