Sandra Leitner als Amélie, Collien Ulmen-Fernandes (r.)
Red Carpet

Jubiläum für Amélie

Im Musical-Theater WERK7 am Münchner Ostbahnhof feierte DIE FABELHAFTE WELT DER AMÉLIE im Februar Europapremiere – im Mai wurde mit viel Prominenz die 100. Vorstellung gefeiert.

Mit dem Musical nach dem weltbekannten, französischen Filmerfolg weht seitdem Pariser Luft durch das Werksviertel. Die Stimmung im Bistro, die Klänge der Seine-Metropole: Das WERK7 hat sich für die neue Produktion in ein Pariser Café verwandelt. Als Zuschauer sitzt man mitten im fast originalgetreu nachgebauten Café des deux Moulins und kann Amélie mit allen Sinnen erleben. Durch die unglaubliche Nähe entsteht Intimität, der 180°-Blick lässt immer wieder Neues entdecken.

DIE FABELHAFTE WELT DER AMÉLIE zeigt seinen Zuschauern die Welt durch Amélies Augen. „Ihre Poesie und Fantasie eignen sich wunderbar für die Ausdrucksmöglichkeiten des Musiktheaters. Unsere Besucher können sich auf eine der wohl außergewöhnlichsten und charmantesten Bühnengeschichten der letzten Jahre freuen,“ so Regisseur Christoph Drewitz.

Das sagen die prominenten Gäste der Jubiläumsvorstellung wie Elena Uhlig, Collien Ulmen-Fernandes, Rebecca Kunikowski, Eisi Gulp, Amelie Neureuhter, Udo Wachtveitl und Michaela May über AMÉLIE:

100. Vorstellung DIE FABELHAFTE WELT DER AMÉLIE – Das Musical

Text: Gesine Jordan // Foto: Gesine Jordan // Video: Stage Entertainment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.