• Events

    Fesche Derndl im Dirndl

    Warum Lena Meckel am Weltfrauentag so glücklich war – und Tiger Kirchharz so traurig… Felix Oberthür, Wirt des bayerischen Restaurants Irmi, und Dr. Axel Munz, Chef von Trachten Angermaier, hatten 20 Frauen zum Dinner eingeladen. Anlass war der Weltfrauentag. Organisiert hatte den Event – ich bin fast versucht zu sagen, „wer sonst?“ – eine Frau: Michaela Rosien! Schauspielerin Lena Meckel genoß den Abend besonders, denn ab Mitte März geht es für sie auf’s flache Land. Fünf Monate dreht sie in der Lüneburger Heide, für die nächste Staffel der ARD-Telenovela Rote Rosen. „Ich finde die Idee der Veranstaltung gut, denn uns Frauen sollte man immer feiern und ich bin ein großer Trachten-Fan.“…

  • Interview

    Shitstorm und neue Liebe

    Wie Lena Meckel mit dem aktuellen Shitstorm umgeht und wie ihre neue Liebe die Trennungen verkraftet – das Interview der Woche: Lena Meckel, steht schon die Häfte ihres Lebens vor der Kamera. Mit dem Kinderfilm Die wilden Kerle begann als 13-jährige ihre Karriere. Aktuell spielt sie Leonie Pollmann, eine der Hauptrollen in der ARD-Erfolgs-Telenovela Rote Rosen, und wird dafür angefeindet! Wir treffen die junge Schauspielerin in Roomers Munich, wo sie uns Rede und Antwort steht. Text: Gesine Jordan // Foto: Bernd Heppel-Sabine Brauer Photos für #vipsinthecity // Video: #vipsinthecity

  • Events

    Servus Baby trifft Toni die Hebamme

    Klein aber fein: Terrazas de los Andes eröffnet die Outdoor Barbecue Saison über den Dächern Münchens Alexa Agnelli und Kellermeisterin Anaïs Maillet vom Weingut Terrazas de los Andes luden zur Eröffnung der Grillsaison auf die Dachterrasse des Restaurants The Grill im Münchner Künstlerhaus am Lenbachplatz. Maillet, extra aus Argentinien angereist, stellte die neuen Jahrgänge des Anden-Weingutes mit dem Malbec 2017 und Terrazas Torrontés 2018 vor. Der Abend stand unter dem Motto „Das Gefühl der Anden“: Mit Fellen, rustikalen Holzmöbeln, offenen Feuerstellen und stilvollen Accessories wie Poncho-Decken, verwandelte Luxury-Ausstatterin Michaela Robinson die Dachterrasse des The Grill in eine südamerinkanische Veranda. Ein Asado im argentinischen Stil sorgte für kulinarische Geschmackserlebnisse bei perfekten…

  • Events

    Daheim, im Hotel?

    Hand auf’s Herz – wer war als Münchner schon einmal in einer der Münchner Hotel-Bars? Nein, nicht weil der Chef zur Weihnachtsfeier eingeladen hatte oder dort ein Besuch nächtigte. Einfach so. Weil die Bar cool ist. Weil es dort klasse Cocktails gibt. Und das Publikum zu einem passt. In München gibt es zahlreiche Hotel-Bars, die das Zeug dazu haben, auch für Einheimische attraktiv zu sein. Hinter dem hippen Ruby Lilly in der Maxvorstadt vermutet man zum Beispiel so gar kein Hotel. In der Rooftop Bar des The Flushing Meadows Hotel im Glockenbachviertel hat man einen sagenhaften Blick über München und die Bar des Design-Hotels Roomers Munich ist immerhin inzwischen so…