Events

Es muss nicht immer Marmor sein…

Was haben Badewannen, Waschbecken und Duschkabinen mit Haute Couture gemeinsam? Die Antwort weiß Designer Brian Rennie!

Unter dem Motto „Water in Style“ lud Alexander Gelsdorf, Chef von Sanitärhersteller VIGOUR, rund 4.500 Gäste in die Arena Berlin. Grund für die Mega-Party war die Präsentation der neuen Designlinie Vigour vogue, die Haute Couture für’s stylishe Badezimmer!

Für den Launch von VIGOUR vogue hatte Designer Brian Rennie eigens eine Kollektion glamouröser Abendkleider entworfen: Brian Rennie for VIGOUR vogue. Sylvie Meis und Franziska Knuppe trugen bereits zwei dieser Kreationen vorab, bei der BAMBI-Verleihung im November 2018.

„Bei der Kreation der Kleider habe ich mich von der neuen Designlinie VIGOUR vogue mit ihren tollen Kurven inspirieren lassen. Die Kurven eines Badezimmers sind wie die Kurven eines Frauenkörpers“, so Brian Rennie.

Die gesamte Kollektion wurde am Abend von Top-Models wie Franziska Knuppe, Marie Amière sowie Dagmar Kögel mit Tochter Alana Siegel präsentiert. Zu den funkelnden Roben trugen die Mannequins Juwelen aus der Red-Carpet-Kollektion des Genfer Schmuck- und Uhrenhauses Chopard. Für die Frisuren war Star-Coiffeur Udo Walz mit seinem Team verantwortlich.

Begleitet wurde die spektakuläre Modenschau durch eine Akrobatik-Nummer des russischen Handstand-Akrobaten Anton Belyakov an einer Badewanne, einer Tanzeinlage von Ex-Turnerin Magdalena Brzeska und einer Gesangseinlage von ‚The Voice’-Gewinnerin Ivy Quainoo. Moderatorin Frauke Ludowig führte durch den Abend. 

Bei internationaler Food Couture aus Live Cooking Stations und Champagner aus dem Hause Moet Hennessy sowie den coolen Beats des angesagten DJ Senay Güler feierten die Gäste bis spät in die Nacht.

Text: Gesine Jordan // Fotos: Michael Tinnefeld für VIGOUR GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.